Schutz und Instandsetzung im Betonbau

Techniken und Technologien in der Baubranche entwickeln sich rasant. Auf dem neusten Stand zu bleiben, ist dabei von enormer Bedeutung. Denn nur so kann man seine Kunden umfassend fundiert beraten und ihnen das bestmögliche Ergebnis bieten. Und da das bestmögliche Ergebnis der Baumanufaktur Scheumar von höchster Wichtigkeit ist, nimmt sie jede Gelegenheit war sich weiterzubilden.

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein hat Herrn Wiorel Scheumar die erfolgreiche Teiilnahme an der Fortbildung zum Thema Schützen, Instandsetzen, Verbinden und Verstärken (kurz: SIVV) bescheinigt. Herr Scheumar konnte mit den erforderlichen Kenntnissen und Fertigkeiten für eine Vielzahl von Arbeiten überzeugen. Im Konkreten waren dies:

  • Das Verarbeiten von Kunststoffen sowie von kunststoffmodifizierten Zementmörteln zum Schützen und Instandsetzen von Betonbauteilen
  • Das Füllen von Rissen und Hohlräumen in Tragwerken des Massivbaus mit kunststoff- und zementgebundenen Systemen
  • Die Ausführung der Klebefugen von Bauteilen in Segmentbauart
  • Die Ausführung schubfester Klebeverbindungen zwischen Stahlplatten und Stahlbetonbauteilen
  • Die Bauteilverstärkung mit Kohlefaserkunststoffen mit und ohne Vorspannung